Uraufführungen
OPER
KONZERT


K. H. Wahren



H. Jörns



A. Vieru



R. Hirschfeld




W. Knuth



S. Corbett



V. Globokar



W. Knuth





H. Hallgrímsson





M. Hirsch






V. Schaff



F. Stockmeier



M. Stötzer



'GOLDELSE'

HdK Berlin, 1987


'EUROPA UND DER STIER'

Berliner Kammeroper, 1988


'DAS GASTMAHL DER SCHMAROTZER'

Berliner Kammeroper, 1990 (szen. UA)


'DER satanarchäolügenialkohöllische WUNSCHPUNSCH'

Berliner Kammeroper, 1995


'FRIEDRICH UND KATTE'

Theater Minden, 1998


'NOACH'

Theater Bremen, 2001


'L'ARMONIA DRAMMATICA'

Theater Bielefeld, 2002 (szen. UA)


'BRINGT SIE UM,

SOLL GOTT SIE DOCH RICHTEN'

Weisser Rausch / Kampnagel

Hamburg, 2003


'DIE WÄLT DER ZWISCHENFÄLLE'

Theater Lübeck, 2004

NetzZeit Festival Wien, 2005

Tónleikar í Háskólabíói, Reykjavik, 2007


'CELESTINA

IM GESPRÄCH MIT SICH SELBST'

Europäisches Zentrum

für zeitgenössische Musik

Dresden-Hellerau, 2006


'DANN ALS DELFIN'

Theater Osnabrück, 2015


'PERLMUTTGESICHTER (IV+V)'

Theater Osnabrück, 2015


'ENTHÜLLUNG DURCH RÄUME'

Theater Osnabrück, 2015


L. Voigtländer



A. Schönberg




W. Knuth




W. Knuth




H. Weiss



U. Görsch




C. Rütti




'ANTIKE EPIGRAMME I&II'

Rheinsberg, 1994


'GURRELIEDER'

(Rekonstruktion der Urfassung mit Klavier)

Berlin, 1998


'BRINGT SIE UM...'

- Fragment -

Hamburg, 2004


'STIMMEN, STIMMEN.

HÖRE MEIN HERZ'

Bremen, 2004


'BREMER REQUIEM'

Bremen, 2009


'DER WEG ZUM BRUNNEN

ÜBER MEERE UND DURCH WÜSTEN'

Bremen, 2017


'EMMAUS'

-Ein Reformationsoratorium-

Göttingen, 2017

MOBILE WEBSITE             IMPRESSUM             PRIVACY POLICY             DISCLAIMER

© C&S LöSCHMANN GbR | BREMEN | GERMANY